13th European Maccabi Games

Die Europäischen Makkabi Spiele zählen zu den fünf größten Sportevents der Welt. Vom 5. - 13.7.2011 durfte Wien als erster deutschsprachiger Austragungsort die jüdischen Sportspiele ausrichten. Insgesamt zogen die Bewerbe, an denen 1.800 Sportler aus 38 Nationen teilnahmen, rund 60.000 Besucher an. Dementsprechend anspruchsvoll waren die Anforderungen an das Securitas Sicherheitsteam.

Die Europäischen Makkabi Spiele zählen zu den fünf größten Sportevents der Welt und finden traditionell seit 1932 alle 4 Jahre, ähnlich den Olympischen Spielen statt. Besonders war bei diesen Spielen der erstmalig deutschsprachige Austragungsort Wien. Bei 1.800 teilnehmenden Sportlern aus annähernd 40 Nationen gestalteten sich daher die Anforderungen an die Sicherheit komplex.

Professionelle Sicherheit für sportliche Höchstleistungen

Das 90 Mann starke Securitas Sicherheitsteam, das in Zusammenarbeit mit der Organisationsabteilung der Israelitischen Kultusgemeinde Wien für die Transportbegleitung und die Bewachung der Spielerhotels verantwortlich zeichnete, sorgte in rund 4.000 Leistungsstunden für die Sicherheit von Athleten, Trainerteams und Besuchern. Zur Sicherung der Hotels wurden eigens ausgebildete Mitarbeiter abgestellt.

Ausbildung

Alle bei den Maccabi Games eingesetzten Mitarbeiter wurden einer besonderen Sicherheitsüberprüfung unterzogen und anschließend in insgesamt 500 Trainingsstunden zu Themenschwerpunkten wie Akkreditierung, Terrorismusprävention, Konfliktbewältigung und Deeskalationsstrategien geschult. Zusätzlich wurde jeder Sicherheitsmitarbeiter in einem Training-on-the-Job auf seine Aufgaben vor Ort vorbereitet.

Mag. Martin Wiesinger, Securitas Österreich Geschäftsführer: “Bei einer Sportveranstaltung dieser Größenordnung ist es immer wieder eine logistische Herausforderung, sich auf die wechselnden Anforderungen des Auftraggebers rasch einzustellen und mit meist sehr kurzen Vorlaufzeiten die entsprechende Anzahl an geschultem, professionellem Sicherheitspersonal bereitzustellen.“

Ariel Edelman, Leiter der Organisationsabteilung, Israelitische Kultusgemeinde Wien zeigt sich zufrieden mit der professionellen Sicherheitsplanung: „Die European Maccabi Games zählen zu den wichtigsten Sportevents der Welt. Eine präzise logistische Vorausplanung mit einem international präsenten und professionellen Sicherheitsdienstleister waren für uns Grundvoraussetzung für das Gelingen der Veranstaltung.“

  • Seiten drucken

  • Seite mailen

  • Verknüpfung senden